Stofflichkeiten

samtweich  & hautnah

 

Es gibt Kleider die hängen an uns wunderschön und wir mit Freude an ihnen und genau diese geben wir nie und nimmer weg. Dann wiederum gibt es Kleidungsstücke die wir in einer günstigen oder eher ungünstigen und unbewussten *Rauschstimmung* ergatterten und nur wenige Male getragen haben. Quasi, lieber eine Bluse als eine Torte, davon habe ich länger was und kann ich ablegen wann immer ich möchte:) J. Im schlimmsten Fall wurde das damals so hoch gelobte Stück Stoff sogar kein einziges Mal getragen und hängt noch heute inklusive Preisetikett beleidigt im Kleiderschrank. Oder ein anderes Outfit wurde *nur* zu einem speziellen Anlass gekauft und wartet Tag für Tag hoffend darauf wieder Leben eingehaucht zu bekommen. Und dann gibt es Kleider, die wir schätzten, hegten und pflegten aber nicht mehr zu uns passen und wir uns davon trennen können. Und genau aus solchen Beweggründen wurde mit viel Freude, Leidenschaft und Charm dieses Secondhand Geschäft eröffnet. Die Philosophie die in diesem Geschäft umgesetzt wird und nicht nur in der Theorie Bestand hat ist, dass Kleider von Frauen an Frauen weiter gehen und man sich somit gegenseitig Freude bereitet. Ein Secondhand Geschäft schont die Umwelt und das Portemonnaie.

 

Geben wir unseren Stofflichkeiten etwas zurück – Wertschätzung

 

Stofflichkeiten ist ein Ort toller Begegnungen und mit viel Spassfaktor. *Egal* ob das Kleidungsstück früher einen mitgekauften Markenpreis beinhaltete, *egal* wie viel Sie damals bezahlthaben, im Vordergrund stehen Preise die einem Secondhand Geschäft gerecht werden und dass das Kleidungsstück der nächsten Trägerin Freude macht. Fair wird auch der Erlös der verkauften Ware gehalten – 50% für die ehemalige Trägerin und 50% für Stofflichkeiten

 

Für spezielle und einmalige Anlässe finden Sie bei Stofflichkeiten ebenfalls speziell schöne Kleider, in unterschiedlichen Grössen, welche Sie gegen ein Depot (voller Seconhand Verkaufspreis), für einen Drittel davon mieten können. Das Depot wird zurück erstattet, wenn das Kleid in gewaschenem / gereinigten und einwandfreiem Zustand retourniert wird.